Einkaufswagen 0

News

Beckenschmerz

Beckenschmerz PainShield Schmerztherapie Ultraschall Ultraschalltherapie

Beckenschmerz

Beckenschmerz ist der Überbegriff für eine Schmerzsymptomatik, die durch eine Vielzahl an Erkrankungen bedingt sein kann. Die Bezeichnung Beckenschmerz ergibt sich aus der Region, die vom Schmerz betroffen ist. Der Beckenknochen selbst ist zumeist nicht an der Ursache des Schmerzes beteiligt. Zu den Ursachen des Beckenschmerzes gehören unter anderem: Adhäsionen Dabei handelt es sich um Verklebungen im Gewebe, die in Folge von Verletzungen oder Operationen auftreten können. Diese Vernarbungen können die Funktion betroffener Organe stören und Schmerzen verursachen. Endometriose Endometriose bedeutet zu Deutsch Erkrankung der Gebärmutterschleimhaut. Im Zuge der Krankheit wachsen Zellen aus der Gebärmutterschleimhaut in andere Organe, wie z.B....

Weiterlesen →


Das Karpaltunnelsyndrom

Karpaltunnelsyndrom PainShield Schmerztherapie Ultraschalltherapie

Das Karpaltunnelsyndrom

Das Karpaltunnelsyndrom ist ein sogenanntes Kompressionssyndrom. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Symptomen, die durch die Kompression, also das Zusammendrücken, bestimmter Strukturen entstehen. Konkret wird beim Karpaltunnelsyndrom der mittlere Armnerv durch das Karpalband (zu Deutsch: Halteband der Hand) im Bereich des Handgelenks zusammengedrückt. Die Symptome bei Karpaltunnelsyndrom sind Schmerz, Schwäche und Missempfindungen Zu den ersten Symptomen bei Karpaltunnelsyndrom zählen Schmerz in Hand und Arm sowie Missempfindungen im Daumen sowie in Zeige- und Mittelfinger. Die vom Schmerz und den Missempfindungen betroffenen Bereiche ergeben sich aus dem Verlauf des betroffenen mittleren Armnervs. Dieser Nerv spaltet sich im Bereich der Schulter...

Weiterlesen →


Trigeminus Neuralgie

Gesichtsschmerz Neuralgie PainShield Schmerztherapie Trigeminus Trigeminusneuralgie Ultraschall

Trigeminus Neuralgie

Bei der Trigeminus Neuralgie handelt es sich um ein komplexes Schmerzsyndrom. Auf deutsch bedeutet Trigeminus Neuralgie "Nervenschmerz des Drillingsnervs". Der Drillingsnerv ist ein Hirnnerv, der sich nach seinem Austritt aus dem Gehirn in drei Teile aufspaltet. Er ist sowohl für Schmerzempfindung und andere Empfindungen als auch für die Steuerung von Muskeln zuständig. Beim Krankheitsbild der Trigeminus Neuralgie ist die Alarmfunktion des Drillingsnervs gestört. Der Nerv Schmerz-Information, obwohl es keinen erkennbaren Anlass dazu gibt. Hauptsymptom der Trigeminus Neuralgie ist extrem heftiger, einschießender Schmerz. Je nach betroffenem Nervenast können entweder Stirn, Augenhöhle und Auge, der Oberkiefer oder der Unterkiefer betroffen sein.Die Ursachen...

Weiterlesen →


Unabhängigkeit trotz Gips

Unabhängigkeit trotz Gips

Wenn ein Kind einen Knochenbruch erleidet, wird dieser für gewöhnlich durch ein Missgeschick beim Spielen und wilden Toben verursacht. Erwachsene erleiden Knochenbrüche hingegen meist im Alltag: Stolpern auf der Treppe in der Arbeit, Fall von einer Leiter oder von einem Stuhl, auf dem man stand, um die Rückseite des Schrankes zu erreichen. Die Zeit der Knochenbruchheilung bedeutet für Kinder zumeist ein paar Tage schulfrei und Fernsehen auf dem Sofa. Für Erwachsene ist ebenfalls viel Sofa-Zeit angesagt, aber es bedeutet auch, dass man von anderen abhängig ist und man einige Verantwortlichkeiten und ein Stück Unabhängigkeit aufgibt. Das ist gar nicht so...

Weiterlesen →


Fersensporn und Fersenschmerz

Fersenschmerzen Fersensporn PainShield Ultraschalltherapie

Fersensporn und Fersenschmerz

Der Fersensporn ist eine Variante des Knochenwuchses des Fersenbeins. Grundsätzlich ist der Fersensporn nicht zwingend krankhaft und bleibt häufig unbemerkt. Allerdings kann sich aufgrund des überdurchschnittlich stark ausgeprägten Knochens ein Zustand der Enge in der Region um den Fersensporn ergeben. Diese Enge führt häufig zu einer verstärkten Reibung an benachbarten Strukturen. Hinterer Fersensporn Beim hinteren Fersensporn kommt es zu vermehrter Reibung im Bereich des Achilles-Schleimbeutels. Dieser liegt zwischen Achillessehne und Fersensporn und muss die zusätzliche Reibung ausgleichen. Die so entstehende Überbelastung führt häufig zu einer schmerzhaften Entzündung. Fußsohlenseitiger Fersensporn Liegt der Fersensporn an der Fußsohle, so ergibt sich eine zusätzliche...

Weiterlesen →